FLS-140

CHF 245,00 Exkl. 7.7% MwSt.exkl. Versand
Auf Lager
SKU
7004889
Kategorie
ICT - Fiber Optics

Visuelles Fehlerortungsgerät im Taschenformat mit Stift

Auf Lager (16 Stk.)

EXFO - FLS-140

Der FLS-140 ist der einfachste Weg, um Glasfasern von Ende zu Ende zu identifizieren und polierte Steckerendflächen zu lokalisieren. Sein roter Laser leuchtet durch die meisten gelb ummantelten Glasfasern hindurch und hilft Ihnen, Brüche, Biegungen, fehlerhafte Stecker, Spleiße und andere Ursachen für Signalverluste zu lokalisieren. Er hat eine Reichweite von bis zu 5 km. Das praktische FLS-140 lokalisiert Fehler visuell, indem es ein helles rotes Leuchten an der genauen Stelle des Fehlers auf Singlemode- oder Multimode-Glasfasern erzeugt.
Mit seinem Design im Taschenformat kann dieses visuelle Fehlerortungsgerät leicht überallhin mitgenommen werden. Dank seines eloxierten Aluminiumgehäuses ist dieses langlebige und leichte Gerät die erste Wahl für jeden Techniker im Bereich der Glasfaserprüfung.
Die extrem hohe Effizienz des FLS-140 garantiert einen langen Betrieb mit zwei Standard-AAA-Alkalibatterien, die in der Regel 40 Stunden ununterbrochenen Betrieb ermöglichen.
Der FLS-140 ist eine wirklich erschwingliche Lösung für die Fehlersuche in OTDR-Totzonen, die auch für den kleinsten Geldbeutel geeignet ist. Seine Effektivität rechtfertigt die Anschaffung eines solchen Geräts für nahezu jeden Glasfasertechniker.

Hauptmerkmale:

  • Heller roter Laser bei 655 nm
  • Gepulster und CW-Betrieb
  • Standard-AAA-Alkalibatterien, 40 Stunden Betriebsdauer (typisch)
  • 2,5 mm Universalstecker
  • Kostengünstig
  • Stiftförmiges Design im Taschenformat
EXFO FLS-140 - visual fault locator
Kundenfragen
Keine Fragen
Bitte beachten Sie, dass nur angemeldete Benutzer Fragen stellen können
FLS-140
Weitere Informationen
KategorieICT - Fiber Optics
MarkeEXFO
Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto
exfo_spec-sheet_fls-140-v1_en
Typ: pdf
Größe: 539.50 kB